Samstag, 22 Juni 2013 22:49

Heiße Kämpfe bei tropischen Temperaturen

geschrieben von

IMG 9861 2Der Oliver Zwerger Cup 2013 war wieder ein voller Erfolg. Trotz tropischer Temperaturen um die 30 Grad Celsius war am vergangenen Wochenende bei unserem alljährlichen Doppel- und Mixed-Turnier in der Zwergerhalle ein stattliches Teilnehmerfeld von etwa 120 Personen am Start. In drei verschiedenen Spielklassen gaben alle Teilnehmer ihr Bestes und kämpften um jeden Ball. Am Samstag wurde Damen- und Herrendoppel gespielt. In der A-Klasse der Herren setzte sich unser Duo Benjamin Dierks/Maximilian Lampert durch. Der zweite Rang ging ebenfalls an Neubiberg mit Michael Haase und Philipp Rocholl.

Das Herrendoppel-B gewann Willy Chen (Unterpfaffenhofen-Germering)/Sebastian Sponsel (Fürstenfeldbruck). Knapp den dritten Rang verpasst, aber alles gegeben, haben Eggert Zschau und Trevor Stewart (Geretsried). Im Herren-Doppel C unterlag unser Christoph Deleye mit Partner Hoa Pham vom MTV München im Finale nur hauchdünn den Altöttingern Andreas Berg/Daniel Zwicklbauer. Bei den Damen der A-Klasse gaben auch die Neubiberginnen den Ton an. Hier setzte sich das Duo Julia Hauber/Eva Wagner vor Verena Beil/Verena Krug durch. Ute Rupprecht/Judith Seel (TSV Vaterstetten/ESV München) siegten in der B-Klasse und Carolin Bauer/Iryna Zelenska vom TSV Eintracht Karlsfeld triumphierten in der C-Klasse.

Am Sonntag ging es mit dem Gemischten Doppel weiter. Dabei spielte die A- und B-Klasse zusammen. Etwas überraschend verloren im Halbfinale Maximilian Lamberg/Verena Krug in drei Sätzen gegen Thomas Sprater/Petzi Sirch. Das Duo vom Team München fügte unserem zweiten Gemischten Doppel Michael Haase/Verena Beil im Finale noch eine Niederlage zu und holte den Titel. Auch in der C-Klasse gab es keinen Sieger aus Neubiberg im Endspiel unterlagen Michael Stegmann/Tatjana Engel Andreas Berg/Julia Lansky vom TV Altötting. Für alle Erst- bis Drittplatzierten gab es schöne Sachpreise, die die Firma Oliver gespendet hat. Dafür herzlichen Dank. Ein großer Dank geht auch an unsere vielen Helfer, sei es den Organisatoren, Kuchenbäckern und Salatmachern, den Mädels hinter der Verkaufstheke und natürlich den fleißigen Helfern beim Auf- und Abbau.

Die Detailergebnisse findet ihr bei alleturniere.de, weitere Bilder in unserer Bildergalerie.

 

Sonntag, 27 Januar 2013 18:30

Oliver Zwerger Cup geht in die nächste Runde

geschrieben von

Der Oliver Zwerger Cup geht in die nächste Runde, am 15. und 16. Juni findet zum 4ten mal der Zwerger Cup statt.

Gespielt wird in 3 Leitungsklassen und 2 Disziplinen.

Der TSV freut sich auf eine hohe Teilnehmerzahl sowohl aus den eigenen Reihen als auch von unseren zahlreichen Badmintonfreunden aus Bayern und der ganzen Welt.

Im Anhang findet ihr die Ausschreibung sowie das Meldeformular.

Mittwoch, 12 Mai 2010 22:00

Es war einmal...

geschrieben von

... ein kleines Haus nahe der bayerischen Königssitzes Mingga. In dem Haus lebte ein kleiner Zwerg.
Der kleine Zwerg hatte eine ganz große Leidenschaft. Täglich nahm er eine Bratpfannen-ähnliche Kelle in die Hand und versuchte damit in Kork und Moos festgebundene Federn in die Luft zu spielen. Öfters traf er sich auch mit seinen Zwergenfreunden und sie spielten sich den Kork-Moos-Feder-Ball über ein Seil zu, dass sie zwischen zwei Bäumen spannten.
Eines Tages dachte sich der kleine Zwerg: „ Wir machen ein großes Kork-Moos-Feder-Ball-Fest!“ Er lud alle seine Zwergenfreunde ein. Von Nah und Fern strömten sie herbei. Es wurde gespielt, gefeiert, getanzt und gelacht.

So oder so ähnlich hätte die Geschichte des Zwerger Cups in den Bücher von Walt Disney beginnen können. Regie führt jedoch vorerst noch das OrgaTeam des TSV Neubiberg. 2010 ist das Jahr des Zwerges – jedenfalls für uns.
Zum ersten mal in der Geschichte des TSV Neubiberg fand der Zwerger Cup statt – der 1. der neuen Ära. Der Samstag war den Spezialisten im DD und HD vor belassen. In jeder Klasse gingen die unterschiedlichsten Paarungen an den Start und es ergaben sich bereits in der Gruppenphase einige spannende Spiele.
Das Mixed am Sonntag stand dem in nichts nach. 6er-Gruppen sorgten für ausreichend Spiele für jedermann. Wellen der Begeisterung und des Applauses halten durch die Halle und heizten die Stimmung zusätzlich noch an.
Wir gratulieren allen Siegern und hoffen, dass sie und viele, viele, viele andere Badminton begeisterte auch im nächsten Jahr wieder an den Start gehen.

Die einzelnen Ergebnisse findet ihr auf alleturniere.de