Dienstag, 19 Dezember 2017 07:35

Maya Höfle wird 2. bei Deutschem Ranglistenturnier

geschrieben von Susanne Höfle
Artikel bewerten
(1 Stimme)
Am 09./10.12.2017 fand das zweite Deutsche Ranglistenturnier U13/U19 in Maintal statt. Maya Höfle vom TSV Neubiberg-Ottobrunn ging als Fünftgesetzte an den Start und sorgte für eine große Überraschung.

Im ersten Spiel gegen Monique Briem vom hessischen Landesverband konnte sie sich nach zwei knappen Gewinnsätzen mit 22:20 und 26:24 durchsetzen.

Das Viertelfinale gegen die an vier gesetzte Anna Mejikovskiy aus NRW gewann Maya mit 21:19 und 21:15. Im Halbfinale traf sie im Anschluss auf die an eins gesetzten Sandra Skopek vom BC Herscheid.

Sie spielte konzentriert, behielt in den entscheidenden Phasen die Nerven und gewann überraschenderweise mit 21:18 und 21:19. Im Endspiel stand ihr Selin Hübsch vom TSV Heimaterde Mülheim gegenüber.

Die langen, hart umkämpften Ballwechsel gewann jedoch häufiger ihre Gegnerin. Letztendlich musste sich Maya mit 16:21 und 16:21 geschlagen geben.

Mit ihrer Doppelpartnerin Mira Hamm vom TSV Haunstetten erreichte sie einen guten fünften Platz. Nach dem die beiden im Viertelfinale gegen die an eins gesetzten Skopek/Siebrecht eine Niederlage einstecken mussten, gewannen sie die beiden folgenden Spiele jeweils in drei Sätzen, im Spiel um Platz fünf sogar erstmalig gegen das Mädchendoppel Habiboglou/Hartmann aus Baden-Württemberg.
Gelesen 1298 mal Letzte Änderung am Dienstag, 19 Dezember 2017 07:38