Mittwoch, 06 Dezember 2017 11:18

Neubiberger bei BBV-Meisterschaft stark

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Bei den diesjährigen Bayerischen Meisterschaften der Aktiven in München waren die Neubiberger SpielerInnen in allen Disziplinen auf dem Treppchen vertreten.

Am erfolgreichsten war Nicole Schnurrer. Die Bundesliga-Spielerin holte sich den Titel im Gemischten Doppel mit Partner Florian Berchtenbreiter (Dillingen) und im Damen-Doppel mit unserer Regionalligaspielerin Johanna Reinhardt. Ohne Satzverlust dominierte Schnurrer die Konkurrenz in den beiden Doppeldisziplinen.

Zudem stand Doppel-Partnerin Reinhardt auch im Damen-Einzel auf dem Podest. Sie musste sich lediglich im Finale nach drei hart umkämpften Sätzen Xuan Mai Nguyen (OSC München) knapp geschlagen geben. Ebenfalls auf das Podium schaffte es Tanja Eberl. Als älteste Teilnehmerin der Aktiven-Klasse sicherte sie sich die Bronzemedaille. Sie verlor im Halbfinale ebenfalls gegen Nguyen.

Auch die Herren waren höchst erfolgreich unterwegs. Allen voran Bundesligaspieler Lucas Böhnisch. An der Seite von Stefan Waffler spielte er sich im Doppel bis ins Finale vor. Hier lieferte das Neubiberger-Duo eine sehenswerte Partie gegen Berchtenbreiter/Thomas Nirschl ab. Obwohl es die letzte Partie des Tages war, blieben noch etliche Zuschauer in der Halle um zuzusehen und wurden mit schönen Ballwechseln belohnt. Vor allem aber belohnten sich Böhnisch/Waffler selbst mit der wohlverdienten Goldmedaille.

Böhnisch trat zudem noch im Mixed mit „Alters-Handicap“ Eberl an. Auch hier zeigte er eine Klasse-Leistung. Das Duo hatte nur im Finale das Nachsehen gegen die starken Schnurrer/Berchtenbreiter.

Ebensfalls bis ins Endspiel schaffte es der an Position eins gesetzte Julian Edhofer. Der Bundesliga-Spieler fand hier aber gegen den Dillinger Tobias Güttinger keine erfolgreichen Mittel und musste sich mit Silber begnügen.


Bei den gleichzeitig ausgetragenen Bezirksmeisterschaften konnte sich lediglich Maxi Lampert einen Podestplatz sichern. Im Herreneinzel holte er sich die Bronzemedaille.
Gelesen 880 mal Letzte Änderung am Freitag, 08 Dezember 2017 11:12