Start der Punktejagd 2020 (Lasst die Ranglistenspiele beginnen...)

Ratings
(0 Stimmen)
Start der Punktejagd 2020 (Lasst die Ranglistenspiele beginnen...) Bild: Deepti Bennur
Am Wochenende vom 11. und 12. Januar 2020 fand das erste BBV-C-Ranglistenturnier des neuen Jahres beim OSC München statt, auf dem sich unsere jungen Talente sehr gut präsentierten und viele Top-Platzierungen erspielen konnten.
 
Naman  erreichte im JE U11 den 1. Platz, während sich seine Schwester Isha im ME U13 einen hervorragenden 3. Platz erspielte. Adi und Dhruva kämpften sich durch ein Duell nach dem anderen gegen die Jahrgangsälteren in der Altersklasse U13. Mit Verlauf des Turniers und der stärkeren Konkurrenz schieden sie zwar kurz vor dem Halbfinale aus, jedoch konnte sich Dhruva noch einen guten 6. Platz sichern. Darüber hinaus gewannen beide gemeinsam im JD U13 die Bronzemedaille.
 
Patric Seemann-Kahne vertrat den TSV Neubiberg mit einem guten 6. Platz im JE U15 und an der Seite von Mannavan Sembian erspielten sich die beiden den 3. Platz im JD U15.
 
Im HE U17 kämpfte sich Shaunak Kulkarni als U15er mit toller Leistung bis ins Halbfinale vor und musste hier gegen den stark aufspielenden David Klamt leider den kürzeren ziehen.
 
In der Altersklasse U19 kam Mo Tan unter die Top 4 im HD U19 mit seinem Partner Rouven Wulandoku.
Lina Eberl konnte sich im DE U19 sowie im DD U19 bis ins Halbfinale spielen und erreichte nach längerer Verletzungspause einen guten 4. Platz.
Bei den Mädchen U19 schnitt Maya Höfle mit einer Glanzleistung von zwei 1. Plätzen am Besten ab.
 
Mit dieser Basis können weitere Turniere nun folgen.
 
Gelesen 189 mal
Letzte Änderung am Donnerstag, 23 Januar 2020 06:45