Freitag, 18 Oktober 2019 09:19

Die 6te im Auswärtsloch

geschrieben von Timo Fechner
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Nach dem gutem Start des letzten Punktspieltages hieß es nun für die 6. Mannschaft: auf geht´s nach Vaterstetten gegen den TSV Vaterstetten 2 und den SV DJK Kolbermoor!


Hochmotiviert und nach kleinen, spontanen Wegänderungen während der Anfahrt kamen wir in der TSV-Halle an. „Los geht´s“, hieß es nun also und das Beste geben. Doch leichter gesagt als getan. Der Gegner war erfahren und das merkten wir auch; sehr bald mussten wir seinen Smash-Qualitäten Tribut zollen. Lediglich das DD, das DE und das MX wurden gewonnen. Am Ende stand ein 5:3 für Vaterstetten zu Buche.

Nun hieß es umdenken. Vielleicht wäre etwas gegen die Mannschaft aus Kolbermoor zu holen – ein Team, gegen das wir bisher noch nicht gespielt hatten. Dem (Sieg) war leider nicht so. Nur hauchdünn setzten sich die Kolbermoorer im 2. HD, MX und 3. HE durch, aber auch mit den anderen gewonnenen Partien ging der Sieg an den SV DJK Kolbermoor. Lediglich unsere Damen überraschten und setzten sich im DD durch. Gut gemacht Mädels. Aber letztendlich 7:1 geschlagen, traten wir zerknirscht die Heimfahrt an und hoffen auf einen besseren Aufwind im nächsten Punktespiel.

Details unter: https://badminton-bbv.de/site/liga/liga/19/20/26215/

Gelesen 69 mal Letzte Änderung am Freitag, 18 Oktober 2019 10:04