Mittwoch, 11 November 2015 10:41

F r e u ! Die 6te gewinnt 6:2 gegen Polizei München 4

geschrieben von Wolfgang Blaszyk
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Nach der unglücklichen Niederlage gegen den Titelaspiranten Pittenhart stand mit der Polizei (und unserer ehemaligen Nachwuchshoffnung Emilia) die nächste Herausforderung für die 6te vor der Tür. Doch mit großem Kampfgeist, ausgeprägter Moral und Nervenstärke behielten wir letztendlich mit 6:2 die Oberhand.

Hierbei endeten 4 Partien erst im dritten Satz zu unseren Gunsten: Marlies und Michi entschieden im Einzel den Dritten mit 21:13 bzw. 21:19; Alex und Marlies wie auch Frank und Wolfgang ihre Doppel mit 21:14 bzw. 21:12 für die 6te. Das erste Herrendoppel mit Hanns und Michi und das Mixed mit Alex und Hanns waren dagegen eine sichere Beute für unsere Mannschaft.
Verletzungsbedingt musste Wolfgang allerdings das zweite Herreneinzel kampflos abgeben und Frank, mit eindeutigem Trainingsrückstand, verlor gegen ein ausgesprochenes Nachwuchstalent (15 Jahre alt) in zwei Sätzen zu 10 und zu 18. Wohl gestimmt schauen wir jetzt auf den 28.11. und unsere beiden Heimspiel-Partien gegen Rosenheim und Kolbermoor (und mit einer schönen Aussicht auf die Herbstmeisterschaft).
Gelesen 3765 mal Letzte Änderung am Montag, 23 November 2015 10:02