Montag, 12 Oktober 2015 23:38

Gedämpfte Stimmung bei der 6ten: 3:5-Niederlage gegen Pittenhart 1

geschrieben von Wolfgang Blaszyk
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Taktische Fehler bei der Mannschaftsaufstellung und viel Pech haben die 6te um ein verdientes Unentschieden - wenn nicht sogar um den Sieg gegen Pittenhart 1 gebracht - deren erklärtes Ziel der Aufstieg in die A- Klasse ist.

Lediglich 2 der 5 Pittenharter Siege gingen überzeugend und verdient an unseren Gegner. Während Sergey im 2. HE mit 18 und 13 Punkten noch einigermaßen mithalten konnte, war Wolfgang im 3. HE mit 11 und 12 Punkten absolut auf verlorenem Posten. Die drei weiteren Pittenharter Siege gingen jeweils im dritten Satz an unseren Gegner: Michi im 1. HE verlor 15 zu 21, Marlies und Patricia hatten mit 20 zu 22 im DD und Hanns und Patricia mit 15 zu 21 im MX das Nachsehen. Insbesondere bei den beiden zuletzt genannten Partien hatten wir fest mit einem Erfolg für uns gerechnet, andererseits war der Sieg von Sergey und Wolfgang im 2. HD eine positive Überraschung.

Somit bestätigt sich mal wieder: Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt :-) !
Gelesen 3827 mal