Samstag, 05 Oktober 2019 16:09

Auf geht’s in der A-Klasse!

geschrieben von Michael Hornung
Artikel bewerten
(1 Stimme)
Am Samstag, den 28.09.2019, startete die neue Saison auch für uns in der fünften Mannschaft. Wir schlagen dieses Jahr wieder in der Bezirksklasse A-Süd auf, nachdem wir in der vergangenen Saison den Aufstieg im letzten Moment in der Relegation gegen Ebersberg knapp verpasst hatten. Nun soll es im nächsten Anlauf besser klappen und der Aufstieg in die Bezirksliga gesichert werden.

Ein erster Grundstein dazu wurde am ersten Spieltag gelegt: mit einem 8:0-Sieg und ohne Satzverlust gelang uns ein ganz starker Auftritt und damit die maximale Ausbeute aus der ersten Begegnung gegen den TSV 1880 Starnberg.

Gegen den Gastgeber vom Polizei-SV München wurde es dann ungleich schwerer.
Während sich das 1. HD noch in zwei Sätzen schadlos hielt, kämpften sich Roland und Flo im 2. HD durch drei spannende Sätze, an dessen Ende jedoch der Polizei-SV jubeln durfte. Gegen das gut eingespielte und abgezockte DD unserer Gegner vermochten unsere Damen, Ann-Kathrin und Sina, nur wenig auszurichten und mussten nach zwei Sätzen die Segel streichen.
Mit einem 1:2-Rückstand gingen wir also hochmotiviert in die Einzel. Nach verlorenem ersten Satz im DE steigerte sich Ann-Kathrin und kämpfte sich in die Verlängerung, verlor dann leider aber hauchdünn mit 26:28.
Flo, Roland und Michi gaben ihrerseits ihr Bestes und konnten die HE jeweils für sich entscheiden. Neuer Spielstand 4:3 für uns und nur das MX stand noch aus.
Dort behakten sich Sina und Michi mit ihren Kontrahenten über drei lange Sätze: nach gewonnenem ersten Satz (21:19), ging der zweite Satz an die Paarung des Polizei-SV (21:14). Im dritten Satz war die Spannung groß, so dass jeder Punkt von den Mannschaften bejubelt wurde. Der Polizei-SV konnte sich im Verlauf dann leider ein paar Punkte absetzen. Sina und Michi holten am Ende noch etwas auf, verloren aber mit 19:21 den entscheidenden Satz - 4:4!

Mit einer 3-Punkte Ausbeute sind wir nun solide in die Saison gestartet und der Polizei-SV erwies sich als der erwartet schwere Gegner. Somit können wir zufrieden nach vorne schauen und uns auf die nächste Aufgabe gegen den BC München und den TSV Haar vorbereiten.
Gelesen 31 mal Letzte Änderung am Samstag, 05 Oktober 2019 16:53