Mittwoch, 26 September 2012 10:49

Nix zu holen in Geretsried

geschrieben von Michael Haase
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Die fünfte Mannschaft startete am 22.09.12 mit einem Auswärtsspiel in Geretsried. Die Reise startete aber schon unter schlechten Vorzeichen. Drei der vier Herren mussten ersetzt werden. Neben Michael wurden die Herren durch Jörg, Wolfgang und Benjamin ersetzt. Bei den Damen half uns diesmal Patricia aus, die zusammen mit Marlies antrat.

Uns war klar, dass es schwer wird bei den gewohnt starken Geretsriedern Spiele zu gewinnen und Punkte zu holen. Alle Beteiligten spielten im Bereich ihrer Fähigkeiten und waren redlich bemüht alles zu geben, aber mehr als einige Punkte pro Satz waren an diesem Tag nicht für uns drin. Und so mussten wir mit einem bitteren 0:8, bei 0:16 Sätzen, nach Hause fahren.

In den kommenden Spielen heißt es deshalb Punkte holen und richtig reinhängen, um die Bilanz aufzubessern und den aus diesem Spiel verdienten letzten Tabellenplatz wieder zu verlassen.  

Gelesen 1965 mal