Mittwoch, 06 März 2019 08:48

15:1 für die 4te

geschrieben von Serafina Starke
Artikel bewerten
(3 Stimmen)
15:1 für die 4te Bild: Verena Beil

Am vorletzten Spieltag der Saison konnte die 4te mit zwei klaren Siegen über Traunstein und Team München wieder vier Punkte auf dem Konto verbuchen.

In der ersten Partie stand uns die Mannschaft des TV Traunstein gegenüber. Wie zuvor in der Hinrunde, konnten wir einen Sieg sowie 8:0-Spiele und eine Masse an Punkten für uns sichern. Dabei kamen die spannendsten Spiele gleich am Anfang: beide Herrendoppel liefen über die volle Distanz von drei Runde, konnten aber jeweils im 3. Satz mit 21:19 gewinnen. Die restlichen Spiele hingegen konnten relativ entspannt gewonnen werden und wir durften uns über ein „Perfektes Ergebnis“ freuen!

Im zweiten Spiel trafen wir auf die Mannschaft von Team München. Hier konnten wir (fast) alle Spiele in zwei Sätzen gewinnen - bis auf das Mixed, welches sich leider in zwei Sätzen geschlagen geben musste. Trotzdem steht mit einem 7:1 ein tolles Ergebnis für die Mannschaft zu Papier geschrieben!

Der letzte und entscheidende Spieltag findet am Samstag, den 09.03., in Vaterstetten statt. Wir werden gegen den Tabellenvierten Vaterstetten und den Polizei SV, der auf Platz 2 liegt, antreten. Als aktueller Tabellenführer mit zwei Punkten Vorsprung werden wir alles dafür geben, um den langersehnten Aufstieg in die BOL perfekt zu machen.

Also: Am Samstag Daumen drücken für die Vierte!

Gelesen 268 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 06 März 2019 09:14