Mittwoch, 22 März 2017 11:58

Klassenerhalt in letzter Sekunde!

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Spannend bis zum Schluss! Trotz fünf Punkten in den letzten drei Begegnungen, musste unsere Bayernliga-Mannschaft auch im letzten Spiel dieser Saison nochmal einen Punkt holen, um somit den Klassenerhalt zu sichern.

Die dritte Mannschaft traf hier auf den direkten Konkurrent ESV München. Es stand alles auf dem Spiel, einen Niederlage hätte den Abstieg bedeutet. Das wussten auch unsere Gäste, die nochmal ihren Malaien antreten ließen.

Im ersten Doppel gewannen zwar Michael Hauber und Thomas Knäpper einen Satz, mussten sich jedoch in einem spannenden dritten Satz mit 22:24 geschlagen geben. Sarah Molodet und Julia Hauber gewannen das Damendoppel und Andreas Schnurrer und Matthias Becker triumphierten im zweiten Herrendoppel.

2:1 nach den Doppeln. Im Dameneinzel verlor Sarah zwar den ersten Satz, aber ließ sich davon nicht unterkriegen und holte souverän den zweiten Satz mit 21:8. Im dritten Satz konnte sie ihre anfängliche Führung bis zum Ende halten und gewann mit 18:21, 21:8 und 21:17. 3:1 Zwischenstand!

Mike im ersten Einzel und Patrick Fischer im dritten Einzel verloren leider ihre Spiele, davon ließ die Mannschaft sich aber nicht beeinflussen, denn sowohl in zweiten Einzel also auch im Mixed standen die Chancen gut auf den entscheidenden Punkt.

Andi gewann den ersten Satz, verlor aber knapp den zweiten und dritten, während Julia und Thomas das Mixed in zwei Sätzen für uns entscheiden konnten. Somit bleibt die dritte Mannschaft, trotz einiger Probleme zur Hinrunde, in der Liga und kann nächste Saison weiterhin Bayernliga spielen.
Gelesen 747 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 22 März 2017 12:05