Dienstag, 29 Januar 2019 16:50

Erfolgreicher Rückrundenauftakt für die Amateure

geschrieben von Julia Hauber
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Nach zweiwöchiger Hallensperrung und somit einem gehörigen Trainingsrückstand eröffnete die zweite Mannschaft am 20.01.2019 die Rückrunde mit dem prestigeträchtigen Derby gegen den Stadtrivalen TSV Neuhausen-Nymphenburg 2.

Ohne unseren Kapitän, Andreas Fuchs, aber deswegen nicht weniger motiviert, begann wie gewohnt unser 1. HD mit Benjamin Placzek und Gregory Schneider sowie das Damendoppel mit Johanna Reinhardt und Julia Hauber. Leider ging in beiden Partien jeweils der erste Satz an die Gegner. Johanna und Julia fanden allerdings auch im zweiten Satz kein Mittel gegen die eingespielten „Weigert-Schwestern“ und mussten sich geschlagen geben. Ben und Greg sicherten dann aber mit ihrer Routine den zweiten und dritten Satz und somit den ersten Punkt für Neubiberg.

Beim anschließenden 2. HD in der Besetzung Michael Hauber / Stefan Waffler ist vor allem die Saisonbestleistung von Stefan herauszuheben. Souverän holten die beiden den zweiten Punkt zur zwischenzeitlichen Führung. Parallel bot Johanna im Dameneinzel eine kämpferische Leistung, musste sich aber dennoch ihrer Einzelgegnerin geschlagen geben.
Das sollte es an Punkteausbeute für den Gegner aber auch gewesen sein. Mit sehr konzentrierten Vorstellungen gewann Greg sein erstes Einzel, Ben sein Zweites sowie Julia und Mike das Mixed. Das abschließende, dritte Einzel von Stefan war dann nichts mehr für schwache Nerven. Mit einer sehr entschlossenen Leistung holte er im dritten Satz den sechsten Punkt zum Endstand von 6:2.

Mit dem ersten Heimsieg der Rückrunde fährt die Mannschaft mit viel Selbstbewusstsein am 09./10.02. nach Baden-Württemberg, um weitere wertvolle Punkte für den Verbleib in der Regionalliga zu sammeln.

Gelesen 306 mal Letzte Änderung am Dienstag, 29 Januar 2019 16:52