Dienstag, 14 März 2017 17:39

Ligaverbleib gesichert!

geschrieben von
Dieses Wochenende stand für unsere 2. Mannschaft die letzten beiden Spieltage der Regionalliga Saison an.

Am Samstag kam der Tabellenvierte aus Offenburg zu uns in die Halle und es ging gleich mit dem 1. Herrendoppel los, wo Andi Fuchs und Martin Baatz nach einer starken Leistung leider im dritten Satz verloren. Besser machten es das Damendoppel mit Lotte Nørgaad und Sarah Molodet, sowie Benjamin Dierks und Patrick Fischer, die jeweils ihre Partie in 2 bzw. 3 Sätzen gewinnen konnten.
Mit einer Niederlage und einem Sieg geht die 2. Mannschaft des TSV Neubiberg aus dem letzten Auswärtswochenende der Hinrunde hervor.

Dabei war das Team am Samstag zunächst beim Tabellendritten BC Offenburg zu Gast. Dabei verlief der Start zunächst nach Plan. Martin Olsen und Andres Fuchs konnten im ersten Herrendoppel mit einem sicheren Zweisatzsieg die Gäste in Führung bringen. Im Damendoppel mussten sich Tanja Eberl und Lotte Nørgaard jedoch knapp geschlagen geben. Auch Benjamin Dierks und Julian Edhofer hatten im zweiten Doppel das Nachsehen und überließen den Gastgebern damit die Führung nach den Doppeln. In den folgenden Einzeln konnte lediglich Martin Olsen das zweite Herreneinzel knapp für sich entscheiden und damit den zweiten und letzten Punkt für Neubiberg ergattern. Julian Edhofer im ersten Einzel, Andreas Fuchs im dritten Einzel und Tanja Eberl im Dameneinzel Unterlagen ihren Gegnern ebenso wie das abschließende Mixed Dierks/Nørgaard. Damit lautete der Endstand 6-2.
Montag, 17 Oktober 2016 09:49

Erstes Auswärts-Wochenende des Regionalliga-Teams

geschrieben von
Mit einer gemischten Bilanz geht die zweite Mannschaft des TSV Neubiberg aus dem Wochenende hervor.

Am vergangenen Samstag trat die zweite Mannschaft des TSV Neubiberg zunächst in Dossenheim gegen altbekannte Gegner der letzten Jahre an. Diese waren bei den Damen ersatzgeschwächt, so dass Tanja Eberl und Nicole Schnurrer schnell die Neubiberger in Führung bringen konnten. Benni Dierks und Julian Edhofer bauten diese Führung im 1.HD
durch einen Zweisatzsieg aus. Mannschaftskapitän Andreas Fuchs und Michael Hauber fanden in ihrem zweiten Herrendoppel zu keinem Zeitpunkt ins Spiel, so dass die Gegner auf 2:1 verkürzen konnten. Tanja zeigte ein souveränes Einzel bei ihrem ersten Einsatz für die Regionalligamannschaft und konnte somit die alte Führung wieder herstellen. Im 1.HE bekamen die Zuschauer mit Julian gegen Frederic Weil ein enges Spiel zu sehen, mit dem besseren Ende für den Dossenheimer. Neuer Spielstand: 3:2.
Benni behielt im 2.HE die Nerven und konnte dadurch den ersten Punkt für Neubiberg sichern. Nun wollte das Team mehr als nur ein Unentschieden und gab alles für den Sieg. Nach kurzer Eingewöhnungsphase fand Andi mehr und mehr zu seinem Spiel und konnte nach einem 11:7 Rückstand den ersten Satz drehen und schließlich auch das Spiel für Neubiberg entscheiden. Sieg!
Mittwoch, 24 Februar 2016 16:06

Spannender Saisonabschluss

geschrieben von
Am letzten Wochenende der Spielsaison gab es daheim noch einmal knappe Spiele. Am Samstag gingen wir gut gelaunt und bestens vorbereitet gegen den TSG Dossenheim aufs Feld. Anfangs gewannen Patrick Scheiel und Andreas Fuchs das 1. Herrendoppel klar, während Nicole Schnurrer und Verena Roth das Damendoppel in drei Sätzen knapp verloren. Das zweite Herrendoppel verloren Benjamin Dierks und Julian Edhofer deutlich, allerdings konnten sich beide in ihren Einzeln jeweils in zwei Sätzen durchsetzen. Auch Patrick gewann sein Einzel souverän.

Etwas dubios verlief das Dameneinzel von Nicole: den ersten Satz verlor sie klar zu 13, im zweiten Satz bezwang sie ihre Gegnerin mit 21:6, konnte den dritten Satz aber wegen einiger Eigenfehler nicht mehr für sich entscheiden und verlor recht klar zu 14. Die Gegner im Mixed waren Verena Roth und Andreas Fuchs überlegen und gewannen in zwei Sätzen. Wir gingen samstags also mit einem 4:4 aus der Halle.

Sonntags spielten wir dann gegen eine leicht geschwächte erste Mannschaft des BC Offenburg. Nachdem Benjamin Dierks und Andreas Fuchs den Kampfgeist der Gegner im ersten Satz brachen, gewannen sie den zweiten Satz klar zu 9. Nicole und Verena konnten die Offenburger Damen im ersten Satz zu 16 besiegen, gaben den zweiten Satz allerdings ab. Im dritten Satz kämpften sie um jeden Punkt, mussten sich aber 21:19 geschlagen geben. Im zweiten Herrendoppel musste Andreas Müller bereits im ersten Satz das Spiel aufgeben, da dieser noch immer an einer langwierigen Knieverletzung leidet. Im ersten Herreneinzel verschlief Patrick den ersten Satz seines Einzels, musste sich dann im zweiten Satz reinarbeiten und gewann diesen auch mit 21:19. Im dritten Satz spielte er deutlich besser und gewann diesen recht klar. Nicole spielte ihr Einzel mit einem unruhigen Händchen gegen die sehr starke Offenburgerin und verlor den ersten Satz deutlich. Im zweiten kämpfte sie sich ins Spiel und konnte mehrere Matchballe abwehren, unterlag dennoch knapp 22:24.

Andreas und Verena fanden im gegnerischen Mixed keinen besonders starken Gegner und siegten in zwei Sätzen. Benjamin hatte in seinem Einzel hingegen starke Konzentrationsprobleme und konnte nichts gegen den starken Konkurrenten ausrichten. Auch Julian hatte nicht seinen besten Tag erwischt und musste mit einer Zwei-Satz-Niederlage die Saison beenden.

Somit schließen wir die Saison mit zwei nicht ganz zufriedenstellenden Unentschieden ab und freuen uns auf eine erfolgreiche und spaßige Saison 2016/2017.
Dienstag, 17 November 2015 09:36

Leider keine Punkte in der Ferne

geschrieben von
mannschaft 2 scheil hauberAm letzten Wochenende standen für unsere Regionalligamannschaft die Auswärtsspiele in Dossenheim und Offenburg an.  

Samstag ging es nach einer vierstündigen Anreise nachmittags gegen Dossenheim los.
Im ersten Herrendoppel konnten Benni Dierks und Patrick Scheiel nach einer umkämpften Leistung das Spiel im 3. Satz mit 22:20 entscheiden.
Gleichzeitig verloren unsere Damen Verena Roth  und Nicole  Schnurrer das Doppel leider in 3 Sätzen. Danach folgte das 2 Herrendoppel  in dem Fabi Specht und Andreas Schnurrer etwas deutlich in 2 Sätzen mit  8:21 8:21 gegen Schade/Weil den kürzeren zogen. Die ersten beiden  Herreneinzel verloren Fabian Specht und Patrick Scheiel jeweils denkbar  knapp während Benni sein Einzel problemlos gewinnen konnte. Nici verlor  das Dameneinzel leider unglücklich mit 21.19 im 3. Satz und auch im Mixed  war für Verena und Andreas nicht viel zu holen gegen das erfahrene Mixed  Zimmermann/Kiefer.  Somit stand eine unglückliche 2:6 Niederlage am Ende da.

Montag, 19 Oktober 2015 21:45

Volle Ausbeute für die Neubiberger Zweite

geschrieben von
IMG 0411 2Am vergangenen Wochenende standen für die zweite Mannschaft des TSV Neubiberg-Ottobrunn die ersten Heimspiele der Saison 2015/2016 auf dem Programm. In eigener Halle begrüßte man die Teams der TSG Augsburg und des TSV Freystadt. Mit einer Bilanz von zwei Siegen kann sich die Neubiberger Zweite über eine volle Ausbeute aus dem Doppelspielwochenende freuen.

Donnerstag, 29 Januar 2015 20:48

Letztes Heimspielwochenende für die Zweite

geschrieben von
IMG 0319 2Am vergangenen Wochenende stand für die zweite Mannschaft des TSV Neubiberg Ottobrunn das letzte Heimspielwochenende der Saison auf dem Programm. Zu Gast waren die Teams des VfB Friedrichshafen 1 und des TSV Neuhausen-Nymphenburg 2.

Der Start der Partie gegen die Tabellenzweiten vom Bodensee verlief zunächst ausgeglichen: Michael Hauber und Alfons Bachhuber sorgten mit einem kontrollierten 21-17/21-15 im ersten Herrendoppel gegen Hagemeister/Scheyerle zunächst für die Führung. Im Damendoppel hingegen unterlagen Julia Hauber und die am Wochenende gesundheitlich angeschlagene Verena Roth den Gästen Grittner/Schuhmacher in zwei Sätzen.
Dienstag, 23 Dezember 2014 13:56

Schwaben geizen mit Punkten

geschrieben von

Am Samstag vor Weihnachten durfte sich die zweite Mannschaft des TSV auf den Weg nach Schorndorf zum heißesten Aufstiegskandidaten begeben. Die Daimlerstädter hatten sich in der "Winterpause" am Transfermarkt kräftig betätigt, in dem sie den Ligakonkurrenten Dossenheim und Metzingen-Tübingen ihre jeweiligen ersten Herren abwarben.

Dies zeigte sich dann auch im Spielverlauf. Das erste Herrendoppel Bachhuber/Courage musste sich in drei Sätzen geschlagen geben, während die Damen Schnurrer/Roth in zwei Sätzen unterlagen. Nach hartem Kampf zogen auch Dierks/Fuchs, Bachhuber im 1. Herreneinzel und Dierks im 2. Herreneinzel den Kürzeren. Das Mixed durch Roth/Courage ging deutlich in zwei Sätzen verloren.

Auch Punktegarantin Nicole Schnurrer unterlag im Dameneinzel.

Einzig Andreas Fuchs konnte für einen Punktgewinn sorgen, in dem er eine gute Leistung im 3. Herreneinzel gegen Phillip Faust zeigte. In der Höhe fiel das Endergebnis 7-1 für unsere Gegner aus Schorndorf etwas zu hoch aus, aber insgesamt gingen die beiden Punkte zurecht nach Stuttgart.

Dienstag, 02 Dezember 2014 16:48

Mittendrin im Abstiegskampf

geschrieben von

Nach der eher durchwachsenen Hinrunde stand am 29.11.14 das erste Rückrundenspiel der Amateure gegen den bis dahin noch punktlosen Tabellenletzten aus Freystadt an. Um nicht in Abstiegsnot zu geraten sollten unbedingt zwei Punkte aus Freystadt mitgenommen werden.

Zu Beginn sah es auch noch gut aus: Das 1. HD mit Timo und Alfons, sowie das DD mit Nici und Vreni konnte problemlos in zwei Sätzen gewonnen werden. Unser 2. HD mit Benni und Fuchsi brauchte einen Satz um in der bitterkalten Halle warm zu werden. Leider vergaben die beiden im 2. Satz einige Satzbälle und verloren diesen knapp in der Verlängerung. Somit stand es nach den Doppeln 2:1 für Neubiberg. 

Nici machte in ihrem Einzel wie in der kompletten Hinrunde auch kurzen Prozess mit ihrer jungen Gegnerin und siegte klar in zwei Sätzen. Alfons musste sich seinem jungen Gegner Hannes Gerberich leider im 3. Satz geschlagen geben. Das Mixed mit Timo und Vreni schaffte es nicht den Vorsprung im 3. Satz ins Ziel zu bringen und verlor den Satz und somit das Spiel mit 19:21. Zeitgleich kämpfte sich Benni in den 3. Satz gegen Philipp Serby. Leider musste er aber diesen am Ende mit 15:21 an seinen Gegner abgeben. Somit lagen wir bereits 3:4 zurück und hofften noch auf ein Unentschieden.

Die Hoffnung lag nun auf unserem neuen Einzelspezialisten Fuchsi. Im ersten Satz bewies er seine Stärke und spielte Felix Kick regelrecht an die Wand. Geplagt von Krämpfen musste Fuchsi den 2. Satz an den Gegner abgeben. Dieser spielte sich regelrecht in einen Rausch und hechtete sich im 3. Satz an nahezu jeden Ball. Leider konnte Fuchsi nicht an die Leistung aus dem 1. Satz anknüpfen und verlor den 3. Satz am Ende recht deutlich.

Da Neuhausen zeitgleich den Tabellenersten Friedrichshafen besiegte, befinden wir uns nun auf dem vorletzten Tabellenplatz. Da dieser Tabellenplatz relativ wenig mit unserem eigentlichen Saisonziel zu tun hat, wird in den nächsten drei Wochen der Trainingsrückstand aufgeholt werden um am 20./21. Dezember gegen Schorndorf und Metzingen den ein oder anderen Punkt holen zu können.

Donnerstag, 30 Oktober 2014 10:43

Leider nur die Äpfel mitgenommen…

geschrieben von

mannschaft 2 gruppe fnAm letzten Wochenende fuhr die zweite Mannschaft des TSV Neubiberg- Ottobrunn Samstagvormittag nach Friedrichshafen, um dort ihr erstes Auswärtsspiel der Saison zu absolvieren.

Leider zeigte sich schon in den Doppeln, dass es nur mit viel Glück für die Neubiberger ein positives Ergebnis geben könnte. Das erste Herrendoppel mit dem aus dem Urlaub zurückgekehrten Alfons Bachhuber und dem Doppel- und Mixedspezialisten Michael Hauber, der für die erkrankten Courage und Lanzinger eingesprungen war, konnte zwar das Spiel im Entscheidungssatz noch für sich entscheiden; dafür lief es im Damendoppel für Verena Roth und Nicole Schnurrer nie ganz rund - sie verloren ihr Spiel knapp in zwei Sätzen. Das zweite Herrendoppel mit Andreas Fuchs und Benni Dierks konnte auch nicht ihre Bestleistung zeigen und verloren ebenfalls in zwei Sätzen.

Seite 2 von 4