Südostdeutsche Meisterschaften O19

Am 11. und 12. Januar 2020 fand die südostdeutsche Meisterschaft der Aktiven (O19) in Leipzig statt. Der TSV Neubiberg wurde hier durch Julian Blaumoser, Pia Becher, Nicole Schnurrer, Helena Storch und Stefan Waffler vertreten. Da nur Julian drei Wochen später auch bei den Deutschen Meisterschaften teilnahm, stellte das Turnier für viele Neubiberger den Saisonhöhepunkt dar. Die Spieler waren also hochmotiviert und die Ergebnisse können sich mit vier Viertelfinalteilnahmen, einem dritten Platz und einer Goldmedaille sehr sehen lassen.

Rückrundenstart der 5. Mannschaft

Zum Rückrundenstart am 26. Januar empfing die 5. Mannschaft, wie schon am letzten Spieltag der Hinrunde, den ESV München Neuaubing.

Die 1. Mannschaft startet ins neue Jahr

Es geht endlich weiter mit Badminton in 2020! Nach einer starken Hinrunde beträgt der Abstand auf den Tabellenzweiten SG Schorndorf nur 3 Punkte. Die 1te ist heiß, diesen Rückstand zu verkleinern. Das Bundesliga-Spitzenspiel gegen die SG beginnt am 5. Januar um 14 Uhr zuhause in der Zwergerstraße.

2. Bundesliga: Herbstliche Heimspiele

Münchner Merkur, 29.10.2019: Neubiberger Höhenflug hält an

Neubiberg – Der Höhenflug des TSV Neubiberg geht weiter: Der Badminton-Zweitligist verteidigte den zweiten Tabellenplatz durch einen 4:3-Auswärtserfolg im direkten Duell mit dem hartnäckigsten Verfolger SG Schorndorf. Weil zudem der ebenfalls hoch gehandelte SV Fun Ball Dortelweil überraschend beim Aufsteiger BC Remagen verlor, beträgt der Vorsprung der Neubiberger auf Rang drei bereits drei Punkte. Und auf den ungeschlagenen Spitzenreiter 1. BC Bischmisheim II hat der TSV nur zwei Zähler Rückstand.

Münchner Merkur, 23.10.2019: TSV Neubiberg setzt sich oben fest

Das hätten sie sich bei Badminton-Zweitligist TSV Neubiberg vor der Saison kaum träumen lassen: Ein Drittel der Partien ist absolviert und das Team um Kapitän Lucas Böhnisch steht dank des 6:1-Heimsiegs über den BC Offenburg und der zeitgleichen 3:4-Niederlage der SG Schorndorf in Dortelweil auf Rang zwei. Böhnisch hält den Ball allerdings flach: „Das kommt ganz unverhofft und ich weiß nicht, wie lange das so bleibt.“

Süddeutsche Zeitung, 21. Oktober 2019: Erfolgreich verjüngt

Badminton-Zweitligist Neubiberg hat seinen Generationswechsel bewältigt und schlägt Offenburg mit 6:1. Und das mit vielen Youngstern, einem Zwillingspaar - und dem 23-jährigen Routinier Lucas Böhnisch.

2. Bundesliga Süd: Next challenge!

Seite 1 von 6